Vectrex

Das einzige Videospiel mit eingebautem Vektormonitor

Hersteller: Milton Bradley (MB) (USA)
Release: 1982

Das herausragende und namensgebende Merkmal des Vectrex ist sein Vektormonitor. Dabei handelt es sich um eine Technik, die seit 1977 mit dem Spiel Space Wars die Spielhallen eroberte. Die Grafik konnte zwar schlecht große Flächen farbig darstellen, war dafür jedoch um vieles schneller als der zeilenweise Bildaufbau des TV- oder Computermonitors.
Vectrex
 Seite 5 / 5 
Kontakt
Computerspielemuseum
Karl-Marx-Allee 93a
10243 Berlin

Telefon Besucherservice:
+49 30 6098 8577
(täglich 10-20 Uhr)
Weitere Informationen
In unserer Spielmaschinensammlung erfahren Sie mehr.