State of the Game

Donnerstag, 14. September, 2017
Die vom Hauptstadtkulturfonds und der Bundeszentrale für politische Bildung geförderte Veranstaltungsreihe führt aus vielfältigen Perspektiven und in unterschiedlichen Formaten einen Diskurs über den Stand der digitalen Spielekultur. Realsiert werden die Sonderausstellung "20 Meilensteine aus Deutschland", eine Online-Timeline zur Entwicklung des Kulturguts Computerspiel, Kunstaktionen im öffentlichen Raum des Computerspielemuseums und ganz Berlins sowie eine zweitägige internationale Konferenz zur Kultur und Praxis der Games sowie ihre Vermittlung und Bewahrung als Teil unseres digitalen Kulturerbes inkl. einer Eröffnungsveranstaltung mit Keynotes und Repräsentant*innen aus Kultur, Wirtschaft und Politik.

Die Veranstaltungsreihe ist im September 2017 (KW 37, 11.9.-17.9.) geplant. Die Tagung mit dem Titel "Kulturgut Computerspiel..." findet am 14. - 15. September unter der Schirmherrschaft des Kultursenators Dr. Klaus Lederer im Roten Rathaus in Berlin statt.
Unterstützer sind BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware und der Deutsche Kulturrat, weitere Partner sind der GAME Bundesverband e.V., Stiftung Digitale Spielekultur, games:net. berlinbrandenburg und #gamesweekberlin Medienpartner sind die Zeitschrift "Politik & Kultur", Ströer Media Brands (GIGA Games, Spieletipps, Gamona), GameStar und ZDFinfo.

Weitere Informationen können gerne erfragt werden bei
Tim Weber (weber@computerspielemuseum.de).
Ort: Berlin
Tag: 14. September, 2017
Zeit: 17:00 Uhr
Kontakt
Computerspielemuseum
Karl-Marx-Allee 93a
10243 Berlin

Telefon Besucherservice:
+49 30 6098 8577
(täglich 10-20 Uhr)