Let´s Play OUYA

Donnerstag, 17. Oktober, 2013
Anlässlich der deutschen OUYA Markteinführung am 10.10.2013 veranstaltet das Computerspielemuseum einen Spieleabend rund um die neue interessante Konsole.
Bereits im Vorfeld hat diese offene Videospiel-Plattform mit einer der erfolgreichsten Crowdfunding Aquisen für Aufsehen gesorgt. Wurde doch das Finanzierungsziel mit 8,5 Mio Dollar um 900 % überschritten.
Doch was zählt sind die Spiele und so sind alle Teilnehmer der Gaming Lounge aufgerufen, ihre OUYA-Konsolen zum gemeinsamen Spielen mitzubringen, um viele der schon über 400 verfügbaren Spiele auszuprobieren. Es stehen drei Großdisplays zur Verfügung.
Für Hintergrundinformationen sorgen die Vorträge der OUYA Entwickler Chuck Smith (www.chucksmith.de), der Entwickler von Poker Solitaire, und Matthias Titze von Golden Tricycle, dessen OUYA Game „Clark“ auf Platz zwei der beliebtesten Spiele für die OUYA steht (www.ouya.tv/games). Ein besonderer Dank geht an OUYA selbst, die uns drei Konsolen zur Verfügung stellen.
Mehr Infos zur OUYA finden sich hier: www.ouya.tv

Datum: 17.10.2013
Ort: Forum des Computerspielemuseums (Karl-Marx-Allee 93a, 10243 Berlin)
Teilnahme: mit gültiger Eintrittskarte in die Dauerausstellung
Programm: ab 18:00 freies gemeinsames Spielen
19:00 Vortrag, danach freies gemeinsames Spiel bis ca. 21:00 Uhr
Ort: Computerspielemuseum
Tag: 17. Oktober, 2013
Zeit: 18:00 Uhr
Kontakt
Computerspielemuseum
Karl-Marx-Allee 93a
10243 Berlin

Besucherservice:
Tel.: +49 30 6098 8577
(täglich 10-20 Uhr)